Meerschweinchen in Not
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Impressum Zur Startseite

Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » Lottas Füße sind endlich wieder heil » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lottas Füße sind endlich wieder heil
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
claui123 claui123 ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 06.12.2008
Beiträge: 1.606
Herkunft: Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sabine,
sorry, ich behalte bei den vielen Gruppen manchmal nicht den Überblick, wer meinen Beni kannte und wer nicht.
Danke, dass du dich an ihn erinnerst, im Januar ist er zwei Jahre nicht mehr bei mir und ich vermisse ihn noch immer.
Deine Verbände sehen sehr ... interessant... aus und wenn sie helfen, dann ist es ja wurscht, ob sie schön aussehen oder nicht.
Dir wünsche ich gute Besserung, Gürtelrose ist wirklich nicht so erfreulich, das habe ich schon von vielen gehört, allerdings auch, dass es heutzutage gute Mittelchen gibt.

LG, Claudia

__________________
Unvergessen - Chefin Mimi Gentleman Murmel, Wuschelmädchen Lilly, Wuchtbrumme Bienchen, Oma Goldi, Dreibein Beni,die dicke Wilma und Beni-Nachfolger Bobby

Besucht doch mal meine Homepage: www.quietschis.de
12.12.2016 19:16 claui123 ist offline E-Mail an claui123 senden Homepage von claui123 Beiträge von claui123 suchen Nehmen Sie claui123 in Ihre Freundesliste auf
Brigitte J. Brigitte J. ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-679.jpg

Dabei seit: 23.04.2007
Beiträge: 4.562
Herkunft: 21031 Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Sabine,

Gürtelrose ist fies und leider kann sie auch immer wieder ausbrechen. Wird häufig durch Stress ausgelöst.

Ich wünsche Dir gute Besserung und der kleinen Lotta auch. Ihre Stiefelchen sind entzückend smile .


Liebe Grüße Brigitte
12.12.2016 19:28 Brigitte J. ist offline E-Mail an Brigitte J. senden Homepage von Brigitte J. Beiträge von Brigitte J. suchen Nehmen Sie Brigitte J. in Ihre Freundesliste auf
Lacri Lacri ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 11.607
Herkunft: Bremerhaven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sbienchen
Hier mal ein Bild von Lottas Stiefelchen:

Das sieht doch gut aus Daumen hoch
Und niedlich verliebt

Zitat:
Jetzt weiss ich auch, warum ich mich die letzte Zeit so komisch gefühlt habe: ich habe eine Gürtelrose ausgebrütet traurig

Achdulieberhimmel Staunen

Mein Schwager ist grad mit seiner Gesichtsrose durch.
Das sah auch übelst aus.

Ich wünsche Dir, dass das schnell weggeht und NIENIENIE wiederkommt.

Liebe Gute-Besserung-Grüße für Lotta und Dich
Heike

__________________
.
.


Ich kann verstehen, wenn Menschen in ihrer eigenen kleinen Welt leben, aber...
ich wünschte, sie würden da bleiben und nicht ständig meine Welt besuchen...

12.12.2016 20:31 Lacri ist offline E-Mail an Lacri senden Homepage von Lacri Beiträge von Lacri suchen Nehmen Sie Lacri in Ihre Freundesliste auf
edel edel ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-30.jpg

Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 2.384
Herkunft: Oberfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss da wirklich was kritisieren Verlegen
Lotta ist ein Mädchen - hätten da rote Stiefelchen nicht viel besser zu ihr gepasst ?
Aber sonst schaut sie putzig damit aus.
Lässt sie sie denn auch dran?

Gürtelrose - aua das tut weh Staunen . Ich wünsche gute Besserung

__________________
Liebe Grüße von Edel und der Frankenmafia smile
12.12.2016 23:27 edel ist offline E-Mail an edel senden Beiträge von edel suchen Nehmen Sie edel in Ihre Freundesliste auf
Judith W. Judith W. ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-611.jpg

Dabei seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.269
Herkunft: Sinsheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Gürtelrose muss ich auch was los werden....
Vor etwa 3 Jahren hatte ich höllische Kreuzschmerzen, im Bereich über dem Po. Irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und bin zum Orthopäden. Dieser machte Röntgenbilder, wollte mir irgendeine (Magnet-)Therapie aufschwatzen, die ich selbst hätte zahlen müssen und gab mir Schmerzmittel. Sie halfen nicht. Paar Tage später bekam ich einen Ausschlag an der rechten Pobacke und beiden Oberschenkeln. Der Orthopäde hielt das für eine allergische Reaktion auf das Schmerzmittel Augen rollen
Die Bläschen erinnerten mich an Herpes (mit dem ich auch gesegnet bin), und ich war mir sicher dass er falsch lag. Nach Ausbruch des Ausschlags ließen die Kreuzschmerzen nach, bis "erträglich", dafür tat der ganze Ausschlagsbereich weh.
Bin dann zu meinem Hautarzt, der konnte auf den ersten Blick sagen was es ist...
Gelernt habe ich dabei:

- Gürtelrose bekommt nur jemand, der schon mal Windpocken hatte. Die Viren bleiben im Körper (es sind übrigens nicht dieselben wie die Herpes-Viren, aber verwandt miteinander) und schlagen bei Immunschwäche wieder zu, diesmal in Form einer Gürtelrose. Und das normalerweise nur einmal im Leben (aber es gibt sicher Ausnahmen).
Sich mit Gürtelrose anstecken geht also nicht, sie ist immer die spätere Folge (ein Wieder-Aufflammen) einer Windpocken-Infektion.

- Die (Nerven)Schmerzen sind so schlimm, dass periphär wirkende Schmerzmittel wirkungslos sind, man braucht schon etwas was aufs zentrale Nervensystem wirkt, wie Novalgin z.B.

-der Hautarzt sagte, eine Gürtelrose sei ein Notfall, man muss sofort zum Arzt, auch am WE, weil je früher die Anti-Virus-Behandlung begonnen wird, umso weniger heftig wird der Ausbruch.

Diesem Orthopäden werde ich seine Fehldiagnose nie verzeihen, beizeiten richtig erkannt und sofort behandelt wäre mir viel erspart gebieben.

Der Ausschlag hinterließ braune Flecken und Taubheitsgefühl, beides verschwand im Laufe der Zeit.

Ich wünsche Dir gute Besserung und Lotta's Füßchen natürlich auch smile

__________________
Judith und die Knutschkugeln
13.12.2016 08:17 Judith W. ist offline E-Mail an Judith W. senden Beiträge von Judith W. suchen Nehmen Sie Judith W. in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten morgen ihr alle,

Danke für das liebe Feedback.

Dann werde ich mal von oben abarbeiten.
@meerlifreundin:
was war das denn für ein TA. Du kommst da gesund hin und bringst zwei Krankheiten mit nach Hause?
Das zweite war doch eine Pilzerkrankung, oder? Ich habe mal im Fernsehen gesehen, dass die auch sehr langwierig sind.

@Claudia:
ich habe damals sehr mit Beni und dir mitgefühlt.
Du weißt schon, das interessant der kleine Bruder von Sche..sse ist, oder? Zunge raus

@Brigitte:
ja, es juckt ganz fies und ab und an sticht es, und irgenwie tut der ganze Rücken weh.Und das schlimmste ist eigentlich das Unterhemd, das sich ja immer ein bisschen bewegt.
Abdecken geht nicht, weil von jedem Pflaster meine Haut kaputt geht.
Die Stelle hat ungefähr 6-7cm Durchmesser bis jetzt, ich hoffe, dass es nicht mehr so arg wächst mit den Medikamenten.
Dies Lokalanästhetikum zum drauftupfen hilft nur kurz, da muss ich jetzt wohl durch.
Aber es ist zur Zeit noch auszuhalten.

@Heike:
danke, ich werde Lotta ausrichten, dass ihre Stiefelchen niedlich sind smile
Und mit deinem Schwager kann ich gut mitfühlen...

@Edel:
DESHALB stellt sie sich immer so an, da hätte ich auch wohl selber drauf kommen können!
Allmählich bekomme ich Routine im Stiefel anziehen. Lotta knabbert zwar nicht an den Verbänden rum, aber da die TÄ gesagt hatte, ich dürfe die Verbände auf keinen Fall zu fest machen, wegen der Durchblutung, hatte ich doch erst argen Verschleiss an Verbandmaterial. Hab die Verbände wohl zu locker gemacht.
"Lottas Füße einpacken, Lotta in den EB setzen, Stiefelchen nach 2 min ausgezogen. Lotta wieder raus, neue Stiefelchen, Lotta wieder rein...
Das ganze 2bis3 mal.
großes Grinsen
Jetzt habe ich nochmal mit der TÄ geübt smile

@Judith:
das ist ja echt blöd gelaufen mit deiner Gürtelrose. Wie gut, dass du dich mit Herpes auskennst!

Du sagst, man kann sich mit einer Gürtelrose nicht anstecken. Das stimmt so nicht ganz: Menschen, die als Kind keine Windpocken haben, können sich durch die Flüssigkeit in den Bläschen infizieren und Windpocken bekommen. Das ist für Erwachsenen nicht ungefährlich.
Mir haben sowohl meine Mutter als auch meine Mann Fenistil-Gel auf die Punkte getan, als wir noch von Flohbissen ausgingen.
Natürlich hatten beide als Kind nicht die Windpocken, es sei denn, unerkannt.
Da wollen wir nur hoffen, das nicht passiert ist.


Wow, das ich jetzt ja ein halber Roman geworden
Sabine

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sbienchen: 13.12.2016 11:15.

13.12.2016 11:14 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
Judith W. Judith W. ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-611.jpg

Dabei seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.269
Herkunft: Sinsheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sbienchen
Du sagst, man kann sich mit einer Gürtelrose nicht anstecken. Das stimmt so nicht ganz: Menschen, die als Kind keine Windpocken haben, können sich durch die Flüssigkeit in den Bläschen infizieren und Windpocken bekommen


Ja, genau so ist es. Ich hatte mich nicht korrekt ausgedrückt.
Wer noch keine Windpocken hatte, bekommt durch den Kontakt mit Gürtelrose erst mal die Windpocken.
Leute, die die Windpocken schon hatten, haben das Virus eh in sich, da spielt der Kontakt mit einem Gürtelrose-Patienten keine Rolle.
Ob diese durch die "Reaktivierung" der Windpocken-Viren jemals eine Gürtelrose bekommen, hängt von ihrem Immunsystem ab.

__________________
Judith und die Knutschkugeln
13.12.2016 17:17 Judith W. ist offline E-Mail an Judith W. senden Beiträge von Judith W. suchen Nehmen Sie Judith W. in Ihre Freundesliste auf
monkey monkey ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-307.jpg

Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 1.145
Herkunft: aus dem badischen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gürtelrose ist fies und ich für meinen Teil bin überzeugt, daß Stress der Hauptauslöser ist für Rückfälle -wenn man die Viren mal im Körper hat.

Ich wünsche Dir und Lotta gute Besserung.

__________________
lg Birgit + Percy, Noisettchen, Kira, Flora, Bienchen, Cassiopeia, Manuki, Lala, Chia, Leander, Siri + Katze Felis
Adieu: Hazel Lizzie Mitri Siena Sami Mei Fee Arielle Clyde Chanel Finchen Jean-Luc Noelle Emma Maya Bonnie Suki Lienchen Rudi Lilly Paulinchen Paulchen Isabeau Chicco Nelly

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von monkey: 15.12.2016 19:09.

15.12.2016 14:46 monkey ist offline E-Mail an monkey senden Beiträge von monkey suchen Nehmen Sie monkey in Ihre Freundesliste auf
meerlifreundin meerlifreundin ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.200
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sabine,

hab jetzt erst Deinen Eintrag gelesen ?

Wie geht es Dir/Euch ?

Der TA, bei dem ich mir das damals geholt habe, gilt auch heute noch als ziemlich angesehen, aber mit der Hygiene nahm man es, als wir da noch hingingen, nicht sehr genau.
So haben wir, als wir nach dem Tier vor uns drankamen, immer erst darauf hingewiesen, bitteschön den Behandlungstisch zu desinfizieren und nicht nur abzupusten oder -wischen, wie man es handhabte.
Und dann habe ich mir MC da geholt, da ich durch diese Grippe so angeschlagen war und keine Abwehr hatte. Und es gab dort Katzen mit MC.

Stimmt, es ist total langwierig und kann Monate oder Jahre wiederkommen. Als ich dachte, es wäre endlich wieder weg, kam es wieder. Es geht sogar in den Körper 'rein.

Zu Deiner Gürtelrose:

Ich kenne einen Opa, der geht, wenn er sie hat, zum Besprechen. Angeblich hilft es immer bei ihm...

Ich hoffe, Du hast etwas, was Dir gut hilft und dass es Dir bald wieder besser geht..und auch Lotta-Schatz natürlich.

Toi toi toi...

Liebe Grüße

Stella
15.12.2016 15:55 meerlifreundin ist offline E-Mail an meerlifreundin senden Beiträge von meerlifreundin suchen Nehmen Sie meerlifreundin in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Stella smile

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort
16.12.2016 17:13 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
meerlifreundin meerlifreundin ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.200
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gehts Euch denn jetzt schon besser ?
Oder zumindest nichts schlechter `?

Liebe Grüße Wink
16.12.2016 18:21 meerlifreundin ist offline E-Mail an meerlifreundin senden Beiträge von meerlifreundin suchen Nehmen Sie meerlifreundin in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke der Nachfrage, Stella.

Ich meine, dass Lottas Füße besser werden. Sie bewegt sich auch minimal mehr, glaube ich (hoffe ich). Die Füsschen sind auch nicht mehr so geschwollen. Hoffentlich geht es so weiter.
Bei mir sind diese stechenden Schmerzen weitestgehend verschwunden. Die Stelle juckt noch sehr und selbst wenn ich nur vorsichtig drüberstreiche, tut es weh.
Geduld ist angesagt...


Gruß
Sabine

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort
16.12.2016 22:56 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
meerlifreundin meerlifreundin ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.200
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hört sich ja schonmal ganz gut an für Euch beide...
Weiterhin baldige Genesung.
Das kleine Lottachen...; vielleicht wirds auch bei ihr jetzt tatsächlich besser.

Mit dem Jucken und Stechen, was Du schreibst, hatte ich damals ähnlich, obwohl es bei mir ja keine Gürtelrose war.
Aber irgendwie ist das dann wohl alles mit Nerven verbunden.
Ich wäre damals vor Juckreiz fast verrückt geworden und Cortison half auch nicht. Man könnte kratzen wie irre.Nur diese spezielle Salbe brachte ein wenig Linderung.
Aber es ist echt ein Wahnsinn, wiiiee schmerzhaft solche Geschichten sind.

Liebe Grüße
16.12.2016 23:29 meerlifreundin ist offline E-Mail an meerlifreundin senden Beiträge von meerlifreundin suchen Nehmen Sie meerlifreundin in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,

heute will ich euch mal ein kleines Update geben:
Meine Gürtelrose ist fast abgeheilt, manchmal juckt es noch ein bisschen oder es tut etwas weh, aber im Großen und Ganzen scheine ich da ganz gut bei weggekommen zu sein.

Lottas Füsschen sehen nicht ganz so gut aus:
Das rechte Füsschen, was uns am meisten Sorge gemacht hat, ist schon recht gut verheilt, eben noch ein kleines Loch.
Der linke Fuß ist dafür wieder was dicker geworden. Hier verheilt auch die Wunde nicht so gut. Das Problem ist wohl, dass Lotta im rechten Bein die Arthrose hat und daher das linke mehr belastet.
Seit Montag hatte sie kein Rimadyl mehr bekommen, da sah es eigentlich noch alles ganz gut aus.
Gestern wurde der Fuß dann dicker.
Gestern Abend habe ich beim TA wieder Rimadyl geholt und war heut morgen mit ihr da. Wir werden jetzt solange Rimadyl geben, bis der Fuß vollständig verheilt ist.
Wenn der linke Fuß nicht besser wird, soll nächste Woche noch einmal das abgestorbene Gewebe entfernt werden. Wir hoffen jetzt aber erst einmal, dass das Rimadyl wieder gut anschlägt.
Da Lotta etwas abgenommen hat, bekommt sie jetzt zusätzlich Päppelbrei, den sie zum Glück mit Begeisterung selber frisst.

Hat jemand von euch schon mal Breifutter von JR Farm verfüttert?

LG
Sabine

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort
29.12.2016 17:24 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
meerlifreundin meerlifreundin ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.200
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sabine...,
stimmt....
Du und Lotta.....; Ihr seid ja auch noch da... Verlegen Augenzwinkern
Wenn Deine Gürtelrose gut abheilt, ist das ja echt super !!!
Und die Kleine mit ihrem Füßchen...., ach menno....
Ich wünsche Lotta-Maus, dass es auch endlich mal richtig heilt und sie den ganzen Mist bald los ist.

Den JR-Brei hab ich immer zuhause - für nebenbei, wenn noch Volumen aufgefüllt werden muß.
Meine essen ihn gerne. Manchmal mische ich ihn auch mit Rodicare, Herbicare etc.
Er ist ja extremst ergiebig. Zwar längst nicht so hochwertig wie die guten Breie, aber -wie gesagt- für Volumenzufütterung gut.

Euch natürlich auch weiterhin guuute Besserung !!!!

Liebe Gruß v. Stella u. Co.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von meerlifreundin: 29.12.2016 17:35.

29.12.2016 17:35 meerlifreundin ist offline E-Mail an meerlifreundin senden Beiträge von meerlifreundin suchen Nehmen Sie meerlifreundin in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Stella für deine schnelle Antwort.
Den JR-Brei habe ich heute bei amazon bestellt, ich hab' gedacht, bei dem Preis kann man das mal riskieren!
Schön zu wissen, dass deine Wutzen ihn mögen:

Sabine

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort
29.12.2016 21:26 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
meerlifreundin meerlifreundin ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.200
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dafür nicht, Sabine...,
aber gibt es bei Euch nicht auch F.......haus ?
Da gibts den sehr günstig und meist vorrätig.
Aber vielleicht ist er bestellt auch nicht so teuer und kommt hoffentlich schnell.
Hätte Dir sonst was abgepackt.
Aber dann weißt Du's ja für's nächste Mal.... Augenzwinkern
Bin ja mal gespannt, ob Deine den mögen... Gruebel

Liebe Grüße...

* Ich las gerade nochmal auf der "Kaninchenwiese".de (darf man doch schreiben, oder? )

Da wird der JR-Brei sogar empfohlen.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von meerlifreundin: 29.12.2016 22:40.

29.12.2016 22:31 meerlifreundin ist offline E-Mail an meerlifreundin senden Beiträge von meerlifreundin suchen Nehmen Sie meerlifreundin in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
@ Stella: nee, F...haus gibt es bei uns nicht, wohl Fr...napf, aber auch der ist 25km entfernt. Und da weiß ich nicht mal, ob es das dort gibt.

Lottas linker Fuß wird auch minimal besser. Dafür habe ich heute morgen nach dem Baden gesehen, dass sie sich den Fuß wohl von oben aufgebissen hat. Oder es ist vom ewigen Verbinden aufgescheuert, ich weiß es nicht. Nach dem Baden lasse ich sie immer noch ein bisschen mit unverbundenen Füßen auf dem Badetuch sitzen, vielleicht hat sie in einem unbeobachteten Moment am Füsschen geknabbert?

Dann habe ich heute auch noch einen kleinen Ballenabzess am rechten Vordepfötchen entdeckt!
Ich krieg hier echt die Krise!
Ich habe versucht, diesen Fuß auch zu baden, aber keine Chance traurig
Wenn dieses Füsschen jetzt auch noch richtig kaputt geht....

Das linke Hinterbein benutzt Lotta fast gar nicht mehr. Wenn ich sie absetze, liegt es wie nutzlos neben ihr, sie zieht es nicht alleine unter den Körper. Ich rücke es dann an die rechte Stelle.
Aber sie frisst gut und ist aufmerkasam, hat in der ganzen Zeit jetzt knapp 100g abgenommen.
Ab und an läuft sie auch ein Stückchen, zum Fressnapf oder zum Heu.
Was soll ich nur machen?
Immer diese Entscheidungen, die man treffen muss. Sie liegen mir wie ein dicker Stein im Magen....

Sabine

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort
02.01.2017 11:59 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
Sbienchen Sbienchen ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-606.jpg

Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.188
Herkunft: Niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von Sbienchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin,

nachdem ich letzten Montag schon irgendwie verzweifeln wollte, scheint es nun endlich bergauf zu gehen,
aber laangsam.

Lottas rechter Vorderfuss hat sich schnell wieder gebessert, mit viel gutem Zureden badet sie ihn nun auch noch, aber für 10 min reicht ihre Geduld nach dem Baden der anderen Füsschen nicht mehr.
Die beiden Löcher an den Hinteren Füßen werden immer kleiner, ich kann auch keine Entzündung mehr um die Wunden erkennen.
Lotta wird weiterhin mit Rimadyl behandelt, denn nach dem ersten Absetzen hatte sich ihr linker Fuß ja schnell wieder verschlechtert. Bis alles komplett abgeheilt ist, soll sie es wohl weiter bekommen.
Weiterhin bekommt sie Arnica und Rhus Toxicodendron und ein Pulver, das Magnocollagen heißt und mir von Bine empfohlen wurde.
So richtig viel läuft sie noch nicht, ich hoffe, dass sich das noch bessert. Päppelbrei geht immer, das ist schonmal gut.

Sabine

__________________
Wenn du einen weiten Weg gegangen bist, und wenn du viel erlebt hast, setz dich nieder und ruh dich aus. Gib den Füßen Ruhe, aber auch dem Herzen. Afrikanisches Sprichwort
08.01.2017 11:20 Sbienchen ist offline E-Mail an Sbienchen senden Beiträge von Sbienchen suchen Nehmen Sie Sbienchen in Ihre Freundesliste auf
meerlifreundin meerlifreundin ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.200
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sabine,

ja, es ist 'ne langwierige Sache mit der Kleinen, was ?
Alles Gute weiterhin....
Auf dass die kleinen Füßchen jetzt endlich bald mal besser werden...

Lotta, halt durch....!!!

Liebe Grüße
Stella und Co.
08.01.2017 11:39 meerlifreundin ist offline E-Mail an meerlifreundin senden Beiträge von meerlifreundin suchen Nehmen Sie meerlifreundin in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Meerschweinchen in Not » Über Meerschweinchen » Eure Fragen » Lottas Füße sind endlich wieder heil

Onlineshop für alle Nager

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH | Style: planetBlue V1 Š 2003 FiŽeb@ll